Läufer und weitere Teppichideen für dein Flur

18 September, 2023

Läufer und weitere Teppichideen für dein Flur

Teppich im Flur: Der erste Eindruck zählt

Dein Flur ist neben einem Raumübergang gleichzeitig dein Empfangsraum, wenn du wieder nach Hause kommst und die Besucher Willkommen heißt.        

Damit beginnt dein Wohnbereich direkt hinter der Haustür. Beim Betreten fühlst du dich sofort heimelig und auch deine Besucher erfahren Wertschätzung, wenn sie auf freundliche Art begrüßt werden.

Teppiche sind praktisch und wohnlich für die Dekoration des Flurs 

Ein Teppich im Flur verhindert in erster Linie, dass Staub, Feuchtigkeit und Schmutz mit in die Wohnräume getragen werden. Ein angenehmes, warmes Trittgefühl dämmt zum einen den Schall, sorgt für mehr Wärme und zum anderen wertet er den Flur von einem einfachen Durchgangsbereich auf zu einem attraktiven Übergang in deinen Wohnbereich.        

Ideal ist es, wenn Teppich und Accessoires miteinander harmonieren und sich mit der Einrichtung der angrenzenden Räume vertragen.        

Formen und Farben von Teppichen für die Dekoration von Fluren

Unterstreiche mit tollen Teppichen im Flur deinen individuellen Einrichtungsstil. Darf es ein bisschen nostalgisch sein? Hast Du manche Einrichtungsstücke, die du lieb gewonnen hast und die einen Ehrenplatz in deiner Wohnung erobert haben? Dann wähle deinen Flurteppich gleichgültig, ob als Teppich Läufer oder in einer ovalen Form, der dich sofort beim Heimkommen mit seinem Charme umfängt. Oder bevorzugst Du skandinavischen Chic? Frisch und unkompliziert kommen dann auch die Naturfaser Teppiche daher. Kühles, modernes Design peppt deinen Flur auf, egal ob es eine großzügige Diele ist, in die quadratische Teppiche mit großem, grafischen Design passen oder ein kleines rundes ausgefallenes Schmuckstück. Du hast tausend verschiedene Möglichkeiten, den Flur zu einer optimalen Ergänzung für dein Zuhause zu machen.        

Liebst du den Orient mit seiner Farbenvielfalt?Orientteppichgibt es inzwischen auch mit niedrigem, pflegeleichtem Flor.

Materialien, die den Belastungen eines Eingangsbereiches gewachsen sind

Es versteht sich von selbst, dass ein Eingangsbereich stärker in Mitleidenschaft gezogen wird als der eigentliche Wohnbereich. Daher solltest du bei der Wahl der Materialien für deinen Teppich die besonderen Gegebenheiten berücksichtigen. Der Flurteppich soll nicht nur ein Hingucker sein, sondern zugleich auch den Anforderungen des Alltags standhalten. Ist der Flur im Eingang eines Hauses und stürmen Kinder direkt vom Spielplatz herein oder kommt der Hund mit nassen Pfoten vom Gassigehen? Dann ist es sinnvoll, zu robusten Schmutz- und Feuchtigkeitsabweisenden Naturmaterialien zu greifen. Sisal und Jute Teppiche nehmen so schnell nichts übel. Sisal Teppiche binden Feuchtigkeit. Durch ihre grobe Struktur wirken sie antistatisch. Du hast bei ihnen keine Last mit Motten und - ganz wichtig - Sisal ist schwer brennbar. Jute Teppiche sind elastischer als Sisal und weicher. Dir steht bei Jute eine große Farbauswahl zur Verfügung, die sich leicht in deiner Wohnung integriert.


Ein Modetrend setzt sich mehr und mehr mit beispielsweise schwarzen Juteteppichen durch. Der Umweltfaktor ist auch nicht unerheblich, denn Jute ist biologisch abbaubar. Naturteppiche aus Wolle wirken voluminöser. Das Material macht sie elastisch und der Teppich behält seine Form. Wolle nimmt eine ganze Menge Feuchtigkeit auf und sorgt damit für ein natürliches Raumklima. Und auch Gerüche werden gut aufgenommen und neutralisiert. Naturfasern haben einen natürlichen Fettgehalt und wirken somit schmutzabweisend, sodass du sie bedenkenlos auch in Flur oder Diele auslegen kannst. 

Der Outdoor Teppich als Entree

Ist der Flur klein oder hast du, wie es bei neuen, modernen Häusern immer mehr vorkommt, den Wohnbereich direkt hinter der Haustür? Oder möchtest du die Terrasse vor der Haustür ansprechend mit in das Haus einbeziehen, dann bieten sich flach gewebte Outdoor Teppiche an. Damit setzt du sofort einen individuellen Touch vor Deinem Eingang. Zusätzlich ist ein Outdoor Teppich ein vorzüglicher Schmutzfang. Er sollte aber wasserunempfindlich sein. Gut ist es außerdem, wenn der Outdoorteppich waschbar ist. Es setzen sich zu viele Schmutzpartikel an und in ihm fest, die du auch mit einem starken Staubsauger nicht restlos entfernen kannst. Besser ist es also, wenn er waschbar ist und dann wieder strahlen kann und hygienisch rein ist. 

Pflege von Teppichböden im Flur

Für die Lebensdauer deines Teppichs und damit du lange Freude an den frischen Farben hast, ist eine regelmäßige sachgerechte Pflege unerlässlich.         

Kurzflorteppiche machen es dir in der Pflege leichter. Regelmäßiges Saugen oder ab und zu einmal feucht abwischen reicht da zumeist. Flecken lassen sich mit Gallseife oder klarem Wasser ohne großen Aufwand entfernen. Allerdings dürfen Teppiche mit intensiven Farben nicht mit Gallseife behandelt werden, damit die Fasern nicht blass werden. Haben sich unangenehme Gerüche festgesetzt, ist Natron ein Wundermittel. Auf den Teppich aufreiben und über Nacht einwirken lassen. Natron neutralisiert Gerüche und nach dem Absaugen sind gleich auch Trittspuren mit beseitigt.         

Hochflorteppiche benötigen regelmäßiges Staubsaugen und wenn die Trittfläche herunter getreten ist oder sich von Möbelstücken Druckstellen gebildet haben, musst Du einmal zur Bürste greifen und gegen den Strich wieder aufbürsten. Leichte Flecken lassen sich möglichst sofort mit lauwarmen Wasser oder einer milden Seifenlösung problemlos entfernen. 

Fazit

Teppiche geben jedem Raum und auch deinem Flur sofort eine warme, persönliche Note. Setze Akzente ganz nach Deinem Geschmack. Ob runde oder ovale oder Teppich Läufer richtig sich nach der Größe und der Form deines Flurs. Ob Nostalgik-Flair, opulenter Ethno-Stil, knallige Farben oder kühles modernes Design - Dir stehen alle Möglichkeiten offen, den Flur zu Deinem zusätzlichen Wohnraum zu machen beziehungsweise einen optisch ansprechenden Übergang zu Deinen Wohnräumen zu bilden und mit Deinem Stil Effekte zu erzeugen.


Häufig gestellte Fragen

Um einen Teppich mit Teppich zu verzieren, legen sie zunächst ein hochwertiges Kissen auf den Boden, das bis zu den Klebestreifen reicht, sich aber nicht überlappt. Wählen Sie dann einen Teppich, der sowohl ihrem persönlichen Geschmack als auch dem harmonischen Aussehen des Raumes entspricht. Es gibt eine große Auswahl an Teppichen und Läufern in verschiedenen Farben, Mustern und Abmessungen. Egal, ob Sie sich für einen einfarbigen Teppich, ein abstraktes Design oder einen mit Fransen entscheiden, Ihrem Eingangsbereich wird eine heimelige Atmosphäre verliehen. Vergessen Sie nicht, einen passenden Läufer oder eine Fußmatte zu kaufen, um den Look zu vervollständigen.


Ein hoher Flurteppich ist nicht nur länger und schützt vor Straßenschmutz, sondern verleiht Ihrem Eingangsbereich auch ein originelles und lebendiges Aussehen. Wenn Sie nach einem rutschfesten Teppich suchen, ist ein handgewebter Teppich, ein Kurzflorteppich, ein Wollteppich, ein Vintage- oder Berberteppich ideal. Mit einem Flurteppich wird jedes Teil gemütlich und Sie erhalten wunderschöne Wohnideen, die den Raum optisch vergrößern.


Für Flure benötigen Sie einen robusten Teppich, der dauerhaften Belastungen standhält. Sisal, Seegras, Jute oder ein Wollflachgewebtes Design sind ideal, um Ihrer Flora eine heimelige Atmosphäre zu verleihen. Für ein besonders luxuriöses Gefühl können Sie sich auch für handgewebte Teppiche entscheiden. Egal, ob Sie einen Kurzflor-, Hochflor- oder Rechteckteppich kaufen möchten, Morgenland Teppiche bieten Ihnen eine große Auswahl an Teppichen und Läufern für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Flure, die Sie ganz einfach online auf Rechnung kaufen können.