Sale Banner

- 20% Rabatt mit dem Code: DAZU20


23 von 23 Produkten

Sisal besteht aus einer Naturfaser, die eine hygroskopische Eigenschaft hat. Es wird aus den Blättern einer Algavenart gewonnen. Einige Arten können sehr starke Fasern haben, die nicht brechen. Im 19. Jahrhundert wuchs das Interesse an diesem Rohstoff, der auf vielfältige Weise verwendet werden kann.

Heute ist Sisal nicht mehr so beliebt und wurde durch verschiedene Kunstfasern ersetzt. Andererseits kehren die Verbraucher zunehmend zu natürlichen Produkten zurück. Die Faser ist nach der Hafenstadt Sisal benannt. Sie befindet sich auf der Halbinsel Yucatán, von wo aus sie ursprünglich in die ganze Welt exportiert wurde.

Da Sisalfasern relativ kurz und stark sind, können sie nicht gesponnen werden. Daher verarbeiten die Hersteller ganze Faserbündel, die einen hohen Anteil an Zellulose und anderen Materialien enthalten, die ihnen eine harte Oberfläche verleihen. Im Laufe der Jahre wurden bestimmte Verfahren entwickelt, um Sisal zunehmend weicher zu machen. So können diese Fasern mit Polyester zu einem Stoff kombiniert werden.

Arten von Sisalteppichen

Sisal siehst Du auf den ersten Blick nicht an, was alles in ihm steckt. Doch die aus Agavenblättern gewonnene Naturfaser hat ein enormes Potenzial. Sie kann weit mehr als Takelagen, Katzenspielzeug und Kordeln. Sisalteppiche bewähren sich im Haus und Outdoor auf Terrassen. Die robusten Teppiche und Läufer gibt es in allen Farben, Formen und Größen, je nachdem, ob Dein Sisal Teppich groß, oder es ein runder Sisalteppich werden soll. Von der Auslegware bis zum Bettvorleger reicht das Angebot. Du kannst ein elegantes Dunkelrot für ein modernes Wohnzimmer wählen oder dein Kinderzimmer mit einem Türkis umrandeten Sisal Teppich gestalten.

mit Bordüre

Eine Bordüre verleiht dem Sisalteppich in optischer Hinsicht das gewisse Etwas. Farbe und Muster der Bordüre entfalten eine elegante und dekorative Wirkung. Darüber hinaus sorgen Bordüren dafür, dass die Naturfasern nicht am Rand ausfransen. So bleibt die Form des Teppichs erhalten. Sisalteppichmodelle mit Bordüre sind hier im Shop in vielen verschiedenen Maßen, Farben und Mustern verfügbar. So kannst Du dir ein Modell aussuchen, das stilistisch zum jeweiligen Raum passt. Ein großer Vorteil unserer Sisalteppiche ist die rutschfeste Unterseite. So finden die Teppiche auch auf einem glatten Fußboden einen sicheren Halt.

 mit Kettelrand

Sehr beliebt sind auch Sisalmodelle mit umkettelten Rändern. Die Umkettelung schützt sie zuverlässig vor dem Ausfransen. Eine farblich passende Umrandung sorgt außerdem für ein schönes Erscheinungsbild. Die Umkettelung wird aus robustem Kunstgarn gefertigt. Im Wohnbereich setzen diese Teppiche neue Akzente und erweisen sich als besonders umweltfreundlich. Die Sisalfasern sind biologisch abbaubar und ein nachwachsender Rohstoff.

für jedes Zuhause

Mit einem Sisal- oder Juteteppich kann man jeden Wohnraum mit einem praktischen und stilvollen Bodenbelag ausstatten. Die rutschfesten Modelle verschieben sich nicht und halten auch hohen Belastungen problemlos stand. Die Sisalfasern erzeugen mit ihren hydrostatischen Eigenschaften für ein angehendes und gesundes Wohnklima. Sie geben Feuchtigkeit schneller ab als ein gewöhnlicher Teppich aus Seide oder Baumwolle. Dennoch sollte man sie nicht in Feuchträumen verwenden.

für drinnen und draußen

Der warme Naturton bringt Ruhe in einen Raum. Er verleiht Deiner Gestaltung einen warmen Grundton. Sisalteppiche mit farbigen Umrandungen setzen Akzente, ein farbiger Sisal kann zum bestimmenden Moment werden, um den sich eine Einrichtung gruppiert. Sisalteppiche verzaubern durch ihre Struktur und geben einem Ambiente etwas Individuelles. Das faszinierende Material eignet sich auch für die Außengestaltung überdachter Flächen. Aufgänge bekommen einen rutschfesten Belag, auf Terrasse und Balkon schaffst du durch Sisal Teppiche eine

Was ist beim Verlegen von einem Sisalteppich zu beachten?

Sisalteppiche sind nicht zum Zuschneiden gedacht. Die Kanten sind in der Regel gesäumt oder ausgefranst. Dies verleiht ihm Festigkeit und verhindert, dass er leicht reißt. Wenn eine Kante abgeschnitten wird, ist dieser Beschnitt nicht mehr notwendig und der Teppich ist nicht mehr attraktiv. Wenn Du eine Sisalmatte für Ihren Garten gekauft hast, wird der Zuschnitt wie folgt vorgenommen:

  • Es sollte kein Staub oder Krümel auf dem Boden liegen.
  • Lege den Sisalboden parallel zur Wand.
  • Falte den Bezug in der Hälfte. Der Kleber kann nun mit einer Kelle aufgetragen werden. Achte darauf, dass die Dicke gleichmäßig und ohne Übergänge ist.
  • Schiebe die Hälften mit einem Besen oder einem ähnlichen Gegenstand zusammen und drücke die überlappenden Streifen an.
  • Mache das Gleiche mit der anderen Hälfte.
  • Schneide schließlich vorsichtig die Übergänge für die anderen Bodenbeläge aus (zum Beispiel in der Nähe der Tür).
  • Wenn die Sisalmatte zusätzlich mit Bordüren verziert wird, verwende doppelseitiges Klebeband. Wohlfühlatmosphäre, die zu allen Jahreszeiten für eine angenehme Ausstrahlung sorgt.

FAQ

Wie reinige ich einen Sisalteppich?

Die folgenden Pflegehinweise für Sisalteppiche sind lediglich Empfehlungen. Sisal ist eine Naturfaser, die niemals nass werden sollte. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie sich dehnt und/oder die Farbe auswäscht. Es können Wasserflecken und ein welliges Aussehen entstehen. Eine Wäsche in der Waschmaschine oder von Hand ist daher nicht möglich.

Wie entferne ich Flecken aus einem Sisalteppich?

Entferne die Flecken wie folgt. Reagiere so schnell wie möglich. Lege ein saugfähiges Tuch auf den Teppich und lass es liegen. Es gibt auch spezielle Reinigungsprodukte für Sisal.
Wenn Dein Sisalteppich Knitterfalten bekommt, gibt es eine Lösung. Verwende heißes Wasser aus einer hitzebeständigen Sprühflasche. Verteile es auf dem Teppich und streiche die Falten mit der Hand aus. Wenn nötig, reibe die betroffenen Stellen trocken.

Sisalteppich kaufen online bei Morgenland

Sisal funktioniert im Büro, im Treppenhaus, im Kinderzimmer und in der Küche. Welcher Teppich schafft das schon? Die Faser lässt sich leicht reinigen. Ein Staubsauger genügt hierfür. Kleine Teppiche kannst Du auch klassisch ausklopfen. Bei einem Fleck hilft Sisalshampoo. Wenn Du es stylish, langlebig und gemütlich haben willst, sind Sisalteppiche die richtige Wahl. Such Dir einfach den passenden Sisal aus und kauf Dir ein großes Stück Wohnqualität. Mit Sisalteppichen kannst Du nur gewinnen.