(function() { window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag() { dataLayer.push(arguments); } if (!localStorage.getItem("consentGranted")) { gtag('consent', 'default', { 'ad_user_data': 'denied', 'ad_personalization': 'denied', 'ad_storage': 'denied', 'analytics_storage': 'denied', 'wait_for_update': 500, }); dataLayer.push({'gtm.start': new Date().getTime(), 'event': 'gtm.js'}); } else { gtag("consent", "default", { 'ad_user_data': "granted", 'ad_personalization': "granted", 'ad_storage': "granted", 'analytics_storage': "granted" }); } })();
Sisal Teppiche - Vollständige Kaufanleitungen zu folgen.

19 September, 2023

Sisal Teppiche - Vollständige Kaufanleitungen zu folgen.

Sie mögen natürliche Materialien und einen rustikalen Look? Dann sind Sisal-Teppiche die richtige Wahl für Ihre Einrichtung. Sie sind robust, langlebig und eignen sich perfekt für den Einsatz in stark frequentierten Bereichen wie Wohnzimmer und Fluren. Beim Kauf eines Sisal-Teppichs gibt es jedoch einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse erhalten. Es folgen sieben Tipps, die für den Kauf von Sisal-Teppichen nützlich sein werden.

1. Wählen Sie die richtige Größe

Bevor Sie mit dem Einkauf beginnen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wo der Teppich platziert werden soll und welche Größe am besten geeignet ist. Messen Sie den verfügbaren Platz und berücksichtigen Sie auch den Abstand zwischen Möbeln und Wänden. Ein Teppich, der zu klein ist, verkleinert optisch den Raum. Im Umkehrschluss gilt: Ein Läufer, der zu groß ist, lässt den Raum unausgewogen erscheinen.

2. Sisal-Teppichen sind nichts für feuchte Bereiche 

Wie eingangs bereits geschrieben: Sisal-Teppiche sind sehr strapazierfähig und ideale für Flure und Wohnzimmer. Nässe hingegen mag Sisal überhaupt nicht. Wer eine Matte für Bad oder Küche sucht, sollte von Sisal Abstand nehmen. Denn wenn das Material Wasser abbekommt, können Ränder und Flecken entstehen. Im schlimmsten Fall bleiben diese dauerhaft. Auch Verformungen wie Wellen oder Beulen können sich bei Kontakt mit Wasser bilden. Bei der Teppich Wahl für Badezimmer und Küche kaufen Sie lieber ein Exemplar aus synthetischen Stoff, der besser gegen Feuchtigkeit und Flecken schützt.

3. Wähle die richtige Farbe und Musterung

Sisal-Teppiche sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von natürlichen Färbungen wie Beige und Grau bis hin zu auffälligeren Kolorierungen wie Rot und Blau. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem Einrichtungsstil passt und die Farbtöne Ihrer Möbel und Wände ergänzt. Wenn der Teppich ein zentraler Blickfang im Raum sein soll, können Sie auch ein auffälligeres Muster wählen.

4. Prüfen Sie die Rückseite des Teppichs

Ein Sisal-Teppich sollte auf einer Unterlage aus Baumwolle oder Jute verlegt werden, um eine bessere Dämpfung und Rutschfestigkeit zu gewährleisten. Prüfen Sie daher die Rückseite des Teppichs, um sicherzustellen, dass er auf einer solchen Unterlage verlegt ist. Einen Sisal-Läufer von guter Qualität soll auch eine gute Verarbeitung auf der Rückseite haben. Saubere Nähte und eine ordentliche Kantenverarbeitung sind ein Qualitätsmerkmal und ist ein Indikator für eine lange Lebensdauer.

5. Berücksichtigen Sie die Herkunft des Teppichs

Sisal-Teppiche werden aus der Agave-Pflanze hergestellt. Da dieses Gewächs ein tropisches bis wüstenähnliches Klima zum Gedeihen benötigt, kommt sie in unseren Gefilden nicht in natürlicher Population vor. Die Agave-Pflanze wird hauptsächlich in Mexiko, Brasilien und Kenia angebaut. Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Teppich aus nachhaltigen und ethisch vertretbaren Quellen stammt? Dann achte darauf, dass die Stoffe aus typischen Anbaugebieten wie Nord- und Lateinamerika oder Afrika kommen. Natürlich sollte der gesamte Prozess der Wertschöpfung inklusive der Produktion und des Vertriebs unter fairen Arbeitsbedingungen und Umweltstandards stattfindet.

6. Prüfen Sie die Dicke und Dichte des Teppichs

Ein Sisal-Teppich sollte eine gewisse Dicke und Dichte aufweisen, um langlebig und strapazierfähig zu sein. Wenn der Läufer zu dünn ist, nutzt er sich oft schneller ab. Meist sind dünne Fußbodenbeläge vom Empfinden her unangenehmer als seine dickeren Pendants. Wenn Sie den Teppich in einem viel genutzten Bereich verwenden, entscheiden Sie sich für einen dichter gewebtes Exemplar. Das wird der Langlebigkeit zugutekommen und länger Freude bereiten.

7. Preisvergleich nutzen

Sie wollen einen hochwertigen Sisal-Teppich kaufen? Aber sicher wollen Sie nicht zu viel dafür bezahlen. Daher gilt: Preise vergleichen. Kleine Variationen haben oft große Effekte auf die Kosten. Haben Sie ein Modell gefunden, nutzen Sie Preissuchmaschinen und Vergleichsportale im Internet. Die Preise von gleichen und sehr ähnlichen Teppich-Artikel unterscheiden sich je nach Händler zum Teil stark. Wer den Preisvergleich clever nutzt, kann viel Geld sparen.

Was es nach dem Kauf zu beachten gibt - Sisal-Teppiche reinigen

Um Ihren Sisal-Teppich in einwandfreiem Zustand zu erhalten, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Das wichtigste Gebot: Kein Wasser für die Pflege! In dieser Hinsicht sind die Teppiche wirklich empfindlich. Tipps für die Reinigung sind:


- Groben Schmutz mit einem Staubsauger ohne Bürstenaufsatz entfernen

- Der tiefere Schmutz wird weg geklopft – am besten im Freien mit einem Teppichklopfer

- Für hartnäckig eingetrockneten Schmutz nur spezielle Pflegemittel für Naturbeläge verwenden – im Zweifel beim Verkäufer nachfragen, ob dieses für Sisal-Teppiche geeignet ist

Tipps zum Schutz des Sisal-Teppiches

Neben der richtigen Pflege gibt es einige Tipps, wie Sie den Sisal-Teppich leicht schützen können. Dadurch einfache Maßnahmen können Sie die Langlebigkeit sicher stellen und die Schönheit erhalten. Der erste Tipp klingt simple, ist er auch: Benutze eine Teppichunterlage. Das schützt sowohl den Boden unten und den Teppich oben. Zum Einsatz kommen dazu meist hochwertiges Vlies. Dies ist in der Regel problemlos zu verlegen und zu schneiden und kann dadurch ideal auf den Sisal-Teppich angepasst werden.


Haben Sie gewusst: Sisal-Teppiche sind empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Bekommen sie zu viel Sonnenlicht ab, können sich ihre Farbe und Textur verändern. Dies gilt es zu verhindern. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Teppich keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird. Wird der Läufer ein einem hellen Raum mit viel Lichteinstrahlung verlegt, schirmen Sie den Teppichbereich mit einem lichtdurchlässigen Vorhang oder Jalousie ab.

Fazit zum Kauf von Sisal-Teppichen

Die 7 Tipps für den Kauf von Sisal-Teppichen helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl. Wenn Sie natürliche Materialien und einen rustikalen Look lieben, dann gibt es kaum eine bessere Teppich Variante. Indem Sie Ratschläge beachten, stellen Sie sicher, dass Sie einen qualitativ hochwertigen und langlebigen Teppich erhalten, der perfekt zu Ihrem Einrichtungsstil und Ihren Bedürfnissen passt. Viel Spaß mit ihrem neuen exklusiven Sisal-Teppich!

Häufig gestellte Fragen

Sisal Teppiche zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit, Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie sind resistent gegenüber Verschleiß, Flecken und Schmutz, und bieten zudem eine angenehme Textur. Sisal ist zudem nachhaltig und umweltfreundlich, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für umweltbewusste Verbraucher macht.
Die Pflege von Sisal Teppichen erfordert wenig Aufwand. Regelmäßiges Staubsaugen hält sie sauber, und bei Flecken empfiehlt sich eine sofortige Behandlung mit einem feuchten Tuch. Vermeiden Sie jedoch übermäßige Feuchtigkeit, da Sisal empfindlich darauf reagieren kann. Ein schonendes Reinigungsmittel speziell für Naturfaserteppiche ist ebenfalls empfehlenswert.
Sisal Teppiche sind in einer Vielzahl von Designs, Farben und Größen erhältlich, um verschiedenen Geschmäckern und Raumgrößen gerecht zu werden. Von natürlichen Farbtönen bis hin zu gemusterten Varianten bieten Sisal Teppiche eine vielseitige Auswahl, die sich gut in verschiedene Einrichtungsstile integrieren lässt.

Mit Liebe
Vom Morgenland-Team

Zum Shop gehen