Blutflecken aus Teppich entfernen - Effektive Hausmittel & Tipps

10 May, 2024

Blutflecken aus Teppich entfernen - Effektive Hausmittel & Tipps


Blutflecken gehören zu den hartnäckigsten Flecken, die man auf Textilien und Teppichen findet. Aber keine Sorge – mit den richtigen Hausmitteln und Methoden können selbst eingetrocknete Blutflecken entfernt werden. Lies hier weiter, um herauszufinden, wie du lästige Blutflecken entfernen kannst! 

Lösung in Schritten:

  1. Frische Blutflecken sofort behandeln: Sauge so viel Flüssigkeit wie möglich auf, indem du den Blutfleck mit einem sauberen Tuch abtupfst, ohne zu reiben.

  2. Kaltes Wasser: Blut gerinnt bei Wärme, daher solltest du den Fleck immer zuerst mit kaltem Wasser behandeln. Tupfe den Fleck mit kaltem Wasser ab, bis das meiste Blut herauskommt.

  3. Reinigen: Verwende ein sanftes Reinigungsmittel, gemischt mit kaltem Wasser, und betupfe den Fleck damit.

  4. Mit klarem Wasser ausspülen: Nach der Behandlung den Fleck gut mit klarem Wasser abspülen.

Welche Hausmittel nutzen, um Blutflecken aus dem Teppich oder Teppichboden zu entfernen?

  1. Salz: Ein einfaches Hausmittel um Flecken aus dem Teppich zu entfernen . Mische 2 Esslöffel Salz mit ein wenig Wasser zu einer Paste und trage diese auf den Fleck auf. Mindestens eine Stunde einwirken lassen und dann vorsichtig ausbürsten.

  2. Backpulver: Du kannst auch eine Paste aus Backpulver und Wasser machen. Auf den Fleck auftragen, einwirken lassen und danach vorsichtig abspülen.

  3. Zitronensaft: Beträufle den Fleck mit Zitronensaft, lasse ihn einwirken und spülen ihn anschließend aus. Achtung: Vorher an einer unauffälligen Stelle testen!

  4. Gallseife oder Kernseife: Diese Seifen sind besonders effektiv gegen Blutflecken. Den Fleck damit behandeln, einwirken lassen und dann auswaschen.

  5. Aspirin: Zerdrücke einige Aspirin-Tabletten, mische sie mit Wasser zu einer Paste und trage diese auf den Fleck auf. Nach der Einwirkzeit vorsichtig abspülen.

  6. Kartoffelstärke: Mache eine Paste aus Kartoffelstärke und kaltem Wasser. Auf den Fleck auftragen, trocknen lassen und dann vorsichtig abbürsten.


Hier sind einige der Anleitungen zum Entfernen, die Ihnen gefallen könnten


Was tun, wenn sich die Blutflecken im Teppich nicht entfernen lassen?

  1. Professionelle Reinigung: Wenn Hausmittel nicht helfen, solltest du über eine professionelle Teppichreinigung nachdenken.

  2. Teppichreinigungsmittel: Es gibt spezielle Reinigungsmittel für Teppiche, die auch bei hartnäckigen Flecken wie Blut helfen können.

  3. Tipp: Grundsätzlich stellen Blutflecken eine besondere Herausforderung dar, vor allem, wenn sie eingetrocknet sind. Es kann hilfreich sein, mehrere Methoden oder Hausmittel auszuprobieren, bevor Sie den Teppich als "verloren" betrachten.

Abschließend ist es wichtig zu betonen, dass, obwohl Blutflecken hartnäckig sind, sie mit Geduld und den richtigen Techniken entfernt werden können. Egal, ob Sie Hausmittel oder professionelle Reinigungsmethoden verwenden, das Wichtigste ist, nicht zu verzweifeln und verschiedene Methoden auszuprobieren.