Teppichfinder & Raumplaner
- Der passende Teppich für Ihre Einrichtung -
Sortiment
- Entdecken Sie die Vielfalt des Orients! -

Unser Sortiment umfasst alle bekannten Arten von Orientteppichen aus allen Knüpfländern des Orients, ob klassische Perserteppiche, nomadische Webteppiche, modernste Gabbeh’s oder exklusivste Sammlerstücke, wir haben mit Sicherheit den passenden Teppich für Sie dabei.

Ihr Wunschteppich ist ausverkauft oder nicht in Ihrer Wunschgröße vorhanden? Kontaktieren Sie uns und wir finden sicher eine Lösung für Ihr Anliegen. Unsere Experten beraten Sie gern und kompetent bei allen Fragen rund um Ihren Traumteppich. Wir stehen Ihnen für alle aufkommenden Fragen jederzeit zur Verfügung, seien es spezifische Fragen bezüglich Materialien, Provenienzen, Farben oder Maße oder allgemeine Fragen. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns umgehend, sofern Sie Hilfe benötigen.

Wir helfen Ihnen den, zu Ihrem Einrichtungsstil und Ihren Bedürfnissen, passenden Teppich zu finden. Denn:
Ein schöner Teppich ist häufig eine Entscheidung fürs Leben.
Größenratgeber
- Teppichgröße bestimmen und richtig platzieren -

Um die perfekte Raumwirkung und den besonderen Wohnflair zu erreichen, sollte man gewisse Regeln beachten. Welche Regeln das sind, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

Bei der Wahl der Teppichgröße verlassen sich viele auf ihr Augenmaß. Häufig werden dadurch jedoch zu kleine Teppiche gekauft, welche im Raum untertauchen und alles andere als harmonisch wirken. Doch auch ein großer Teppich ist nicht für jedes Zimmer ideal, da es dadurch schnell optisch unproportional wirken kann.

Um die richtige Teppichgröße zu bestimmen, ist es empfehlenswert, die Fläche, die der Teppich bedecken soll, vorher abzumessen. Dafür sollten die Möbel so angeordnet werden, wie sie später auch auf dem Teppich platziert werden sollen. Nun lässt sich die Breite und Länge des neuen Teppichs einfacher messen. Je nach Farbe, Muster verwendetem Material, beeinflussen Teppiche den Wohnflair des Raumes ganz individuell.
Wohnzimmer
- Die passende Breite Ihre Möbel -

Im Wohnzimmer kommt jeder Teppich gut zur Geltung. Man kann ihn für besonders viel Behaglichkeit etwas größer wählen, sodass alle Sitzmöbel vollständig oder zumindest teilweise darauf Platz finden. Eine gute Orientierung bietet die Breite des Sofas: Die Breite des Teppichs sollte mindestens der Breite des Sofas entsprechen, im Idealfall sogar auf jeder Seite um mindestens 15 – 30 cm breiter gewählt werden. Nachfolgend erklären wir, welche Konstellationen Sie für Ihren Wohnzimmer auswählen sollten.

Für große Wohnzimmer empfehlen wir Ihnen, Ihren Teppich sehr groß auszuwählen, damit Ihre Sitzmöbel vollständig auf dem Teppich platziert werden können. So füllen Sie ihren Raum optimal und lassen Ihre Einrichtung lebendiger wirken. Achten Sie dabei auf genügend Freiraum zwischen Ihren Möbeln, damit keine engen Relationen entstehen.

Bei kleineren Wohnzimmern empfehlen wir Ihnen, den Teppich unmittelbar vor das Sofa zu legen. Dabei sollten nur wenige Möbel, wie beispielsweise ein Couchtisch, direkt auf dem Teppich positioniert werden.

Kommt der Freiraum in Ihrem Wohnzimmer zu kurz, sollten Sie den Teppich unter der vorderen Hälfte Ihrer Möbel auslegen. Lediglich die Vorderbeine der Möbel sollten sich auf dem Teppich befinden. So können Sie die geringe Freifläche optimal nutzen, ohne dabei an Wohnflair zu verlieren.
Esszimmer
- Die passende Größe und Auslegung Ihres Esstisches -
Wenn Sie einen Teppich unter Ihrem Esstisch platzieren möchten, sollten Sie dabei folgende Dinge beachten: Der Teppich sollte mindestens so groß sein, dass der Tisch inklusive aller Stühle, genügend Platz darauf findet. Damit werden die Kanten Ihres Teppichs geschont, auch wenn die Stühle herausgezogen werden. Da der Tisch die Mitte des Teppichs etwas verdeckt, kommt das Muster an den Rändern am meisten zur Geltung. Der Teppich sollte mindestens 75 cm über die Randlinie des Tisches hinausragen. Die ideale Größe beträgt daher mindestens 150 cm mehr Länge bzw. Breite als der Tisch.

Um maximalen Komfort zu bieten, sollten alle Stühle der Essgruppe auf dem Teppich Platz finden.

Spiegelt sich die Form des Tisches in der Form des Esszimmer-Teppichs wider, wirkt es besonders harmonisch. So kommt ein runder Esstisch auf einem runden Teppich besonders zur Geltung.
Schlafzimmer
- Warme Füße direkt nach dem Aufstehen -
Wie schön ist es, aus dem kuscheligen Bett direkt auf einem weichen Teppich zu steigen? Schlafzimmerteppiche setzen gemütliche Akzente und sorgen bereits beim Aufstehen für warme Füße. Auch für die Raumakustik ist es ein großes Plus. Du kannst einen großen Teppich oder mehrere kleine als Bettumrandung auflegen. Für ein typisches Doppelbett ist die Größe 300 x 250 cm ideal.

Sie haben ein großes Schlafzimmer und möchten sich rundum wohlfühlen? Platzieren sie das Bett auf dem Schlafzimmerteppich. Dabei wirkt ein gleichmäßig breiter Rand an allen Bettseiten besonders harmonisch. Für den größten Komfort sollten Sie mindestens 60 - 70 cm Teppichfläche auf jeder Seite des Bettes einplanen.

Bettumrandungen, die unmittelbar vor dem Bett platziert werden, bieten eine schöne Alternative. Bei einem kleinen Bett reicht ein Bettvorleger an jeder Seite aus. So haben Sie mehr Platz und Variationsspielraum. Die Bettumrandungen können Sie nach Ihrem Geschmack, an allen Bettseiten oder nur an einer einzigen auslegen.
Flur / Diele
- Entdecken Sie das Potential Ihres Flurs -
Ihr Flur ist die Visitenkarte für Ihre gesamte Einrichtung. Ein schön gestalteter Flur, zeigt wer Sie sind und wie Sie wohnen. Leider wird der Flur nur allzu oft vernachlässigt, obwohl er viel Potential für ein höheren Wohnkomfort bietet.

Ideal für Flure sind sogenannte “Teppichläufer” - dabei handelt es sich um schmale, lange Teppiche. Bei besonders langen Eingängen empfehlen wir Ihnen mehrere “Läufer” mit etwas Abstand zueinander aufzustellen, um Ihren Raum nicht noch länger wirken zu lassen. Achten Sie dabei darauf, dass der Teppich genügend Abstand zu den umliegenden Wänden einhält. Wir empfehlen einen Abstand von mindestens 10 cm zur Wand.