Übermaß Teppiche online kaufen | Morgenland Teppiche
20% EXTRA mit dem Code: SPRING
auf alle Teppiche

Große Teppiche

(607 Produkte)

So bleibst du auf dem Teppich


Inhaltsverzeichnis
 

> Die richtige Größe
> Die Sitzecke
> Der Essbereich
> Das Schlafzimmer


 

Die richtige Größe

Planst du, dir einen neuen Teppich zu kaufen? Kaufe die richtige Größe. Für perfekte Proportionen im Raum kann ein großes Exemplar die bessere Wahl sein. Mit einem zu kleinen Teppich wirkt das Zimmer beengt und die Möbel kommen nicht zur Geltung.

Brauchst du einen großen Teppich, ist ein Orientteppich ideal. Sie entfalten in jedem Zimmer ihre Wirkung und ihren Zauber.
Teppiche aus dem Orient gibt es in vielen Varianten. Den Gashgai (ursprünglich von Nomaden geknüpft) bekommst du als kleinen Teppich. Er zeichnet sich durch geometrische Muster aus. Der Gabbeh ist fantasievoll, bunt, mit schönen warmen Farben. Aus Isfahan kommen prachtvolle Seidenteppiche.

 

Die Sitzecke

Im Wohnzimmer liegt der Teppich vor dem Sofa oder dem Sessel. Platziere ihn nicht zu weit weg von der Sitzgruppe. Auf kleinere Teppiche kannst du nur die Vorderbeine der Stühle oder der Couch stellen.
Ist der Teppich groß genug, kann die ganze Sitzgruppe (Sofa, Couchtisch, Sessel) darauf stehen. Für ein offenes Wohnkonzept ist das eine sehr schöne Option. Der Teppich sollte in jedem Fall 15 bis 25 cm breiter als deine Möbelstücke sein.

Für den Sitzbereich eignet sich ebenfalls hervorragend ein Perserteppich. Die Vielfältigkeit persischer Knüpfkunst ist überragend. Du bekommst Teppiche mit geometrischen Mustern in leuchtendem Rot, Blau, Schwarz und Gold. Die Motive sind klassisch aber in Größe und Farben modern interpretiert.
Orientteppiche harmonisieren mit ihrer hochwertigen Wolle und den warmen satten Pflanzenfarben perfekt mit unserem heutigen Einrichtungsstil. Ein modernes Möbelstück auf einen klassischen Teppich kommt ganz anders zur Geltung.

 

Der Essbereich

Große flache Teppiche sind besonders für das Esszimmer geeignet. Ideal ist, wenn die gesamte Essgruppe darauf Platz findet. So wird dieser Bereich schön eingegriffen. Für das Hin- und Herrücken der Stühle kalkuliere ab Tischkante 70 cm ein.
Kurzflorteppiche mit einer Florhöhe bis 1,5 cm lassen sich gut und einfach absaugen. Teppiche zonieren den Raum und unterstützen ein offenes Wohn-Esskonzept.                     

Große Perser sind ebenfalls ideal für den Essbereich. Sie werden aus hochwertiger Schafwolle gearbeitet und lassen sich leicht absaugen. Auch durch die vielen Farben und Muster sind sie ideal für den Essplatz.
Ein durchgemusterter Kerman mit floralem Design z. B. sieht wunderschön aus. Sind die Töne leuchtend und bunt, kannst du sie in der Tischdeko aufgreifen. Für sehr stark gemusterte Stühle sind einfarbige Teppiche geeigneter.

 

Das Schlafzimmer

Kuschelige Teppiche mit einem flauschigen Flor (Hochflor) passen perfekt ins Schlafzimmer. In einem großen Zimmer kannst du das ganze Bett auf einen Teppich stellen (ca. 200 x 300 cm). Damit es an den Füßen warm ist sollte der Teppich ca. 60 cm unter dem Bett herausragen.
Ist der Raum nur klein, sind zwei Läufer rechts und links vom Bett geeignet. Teppiche wirken wohnlich und schaffen eine heimelige Atmosphäre.

Auch in ruhigen Farben (schwarz, weiß, braun und beige) werden Teppiche geknüpft. Naturtöne sind großartig, wenn du ab und zu den Stil des Zimmers ändern willst. Diese Farben kommen nicht aus der Mode und sind leicht kombinierbar.
Die Schafwolle eines Persers ist gemütlich, strapazierfähig und wärmeisolierend. Die Wolle enthält natürliches Fett und ist schmutzunempfindlich. Der Teppich bringt in jedes Schlafzimmer Gemütlichkeit und Wärme.