Schwarz-Weiß Look als Einrichtung

19 September, 2023

Schwarz-Weiß Look als Einrichtung

Der Schwarz Weiß Look ist immer noch schick

Der schwarz-weiß Look ist immer noch enorm angesagt. Statt jemals aus der Mode zu geraten, stellt dieser Look quasi eine eigene Nische bzw. einen eigenen Wohnstil dar. Dieser Stil eignet sich vor allem auch für jene Schöngeister, welche auf den minimalistischen Stil setzen. Wenn auch du dazugehörst oder generell ein Faible für die Kontrastmischung schwarz- weiß hast, kannst du neben den Möbeln gerne noch auf die passenden Accessoires setzen, damit das Interieur insgesamt stimmig und gemütlich wirkt. Kleine Teppiche zum Beispiel verschönern jeden Raum im Handumdrehen und bringen genau jene Art Wärme und Charakter mit, damit du dich in deinen eigenen vier Wänden auch rundum wohl und heimisch fühlen kannst. Je nach Geschmack kannst du dich für einen von verschiedenen Teppich Modellen entscheiden. Beliebt sind vor allem auch moderne Teppiche, sowohl im dunklen Farbton als auch in der Farbe Weiß. Kunstfellteppiche sowie Wollteppiche liegen ebenfalls im Trend. Er lohnt sich, unter dem Strich die verschiedenen Teppiche zu vergleichen.

Der Schwarz-Weiß Stil im Wohnzimmer  

Wenn du den schwarz-weiß Stil in deinem Wohnzimmer umsetzen möchtest, kannst du ihn ganz individuell nach deinem Geschmack definieren. Denn jeder gleiche Stil kann beliebig definiert werden. Zu diesem Zweck setzt du Accessoires, Gardinen und Teppiche ganz so ein, wie es deinem einzigartigen Geschmack entspricht. Moderne Teppiche runden jedes Interieur gekonnt ab und tragen zudem maßgeblich zum Wohlfühl-Charakter eines Raumes bei. Statt kalter und harter Fliesen spürst du dann einen weichen Wollteppich oder Kuhfellteppich unter deinen Füßen. Für runde Teppiche kannst du dich gezielt entscheiden, wenn du ganz nach Feng Shui Art deinem Raum die harten Ecken und Kanten nehmen willst. Viele ausgebildete Innenausstatter halten sich an dieses Prinzip, neben rechteckigen und quadratischen Teppichen und Elementen auch immer wieder gezielt auf runde kleine Teppiche zu setzen. Bestimmt ist es dir selbst schon bei anderen oder auf Beispielbildern in Katalogen aufgefallen, um wie viel wohnlicher und gemütlicher ein Raum mit einem Teppich aussieht.  

Die jeweilige Gewichtung der Farben  

Der schwarz-weiß Look im Wohnzimmer schreibt keinesfalls vor, wie die jeweilige Gewichtung der Farben aufgeteilt sein soll. Das heißt, du hast die freie Wahl, ob du beispielsweise 50 Prozent der Gesamtfarbe in Weiß wählst und die anderen 50 Prozent in Schwarz. Bei der Erstellung deines Farbkonzepts kann du auch gerne bedenken, dass die Wände, Decken und eventuell die Türen bereits den hellen Part abdecken. Gerne kannst du bezüglich der Farbgewichtung auch auf ein komplett weißes Interieur setzen und explizit deine Accessoires in dunkler Farbe auswählen. Sowie etwa Platzdeckchen, Zierkissen, Woll- oder Kuhfellteppich. Der Vorteil dieser Farbgebung ist dann vor allem, dass die schwarzen Elemente einen besonders eindrucksvollen Blickfang bieten. Das gilt nicht nur für Teppiche, sondern auch für Vasen, Kerzenhalter, Zeitungsständer und Co. Wer mag, kann auch direkt online Teppiche kaufen und dann ganz genau das Modell finden, welches sein Dekor-Herz höherschlagen lässt. Generell wird es dir sicher viel Spaß machen, nach ganz ausgesuchten Dekorationen Ausschau zu halten.  

Schwarz-Weiß Look mit farbigen Akzenten  

Das Tolle an der Wohn- und Raumgestaltung ist, dass es kein Gesetz gibt, welches dir vorschreibt, wie du einen bestimmten Wohnstil umzusetzen hast. Daher kannst du deinen schwarz-weiß Look im Wohnzimmer auch gerne mit dem einen der anderen farbigen Akzente aufwerten. Türkise Teppiche beispielsweise leuchten wunderschön und stellen einen eindrucksvollen Kontrast zu weißen und zur schwarzen Farbe dar. Damit sich die Farbe dann im Raum wiederfindet und ein professionelles Wohnkonzept ersichtlich wird, kannst du zudem auf türkisfarbene Kissenhüllen setzen. Das bringt optische Frische in den Raum und lockert das mitunter kühl wirkende schwarz-weiß Ambiente fröhlich auf. Das gleiche Konzept kann natürlich auch auf jede andere Farbe angewendet werden. Daher eigen sich auch beige Teppiche samt Vasen und Kerzen oder Teppiche in Blau oder Gelb. Du wirst staunen, wie charismatisch ein farbiger Teppich im Rahmen eines schwarz-weiß Raumkonzepts erstrahlen kann. Passend zur jeweiligen Farbe kannst du dann noch ein weiteres Element in der gleichen Farbe wählen, damit unter dem Strich noch das ursprüngliche Kontrastkonzept zu erkennen ist.  

Ein eigenes Wohnkonzept kreieren  

Was den Gesamteindruck eines Raumes anbelangt, so ist es wichtig, dass die jeweiligen Einzelteile wie Möbel, Teppiche, Gardinen, Dekorationen und dergleichen optisch ein harmonisches Ganzes ergeben. Auch wenn ein Stil bzw. ein Ambiente minimalistisch anmuten lässt, heißt das noch lange nicht, dass die Einrichtung weniger Planung in Anspruch nehmen würde als eine eher vollgestellte Wohnung. Die Designer und Innenausstatter erstellen dabei zunächst ein Rohkonzept und arbeiten dieses dann noch individuell aus. Bei der Umsetzung ist es dann immer noch möglich, die eine oder andere Anpassung vorzunehmen. Das bedeutet, es ist durchaus möglich, die einzelnen Textilien, Dekorationen und Co. solange umzustellen, bis der Gesamteindruck einen Wow-Effekt ergibt. Von dieser Vorgehensweise kannst du dich gerne inspirieren lassen. Zunächst legst du beispielsweise deine Teppiche so aus, wie es die erste Eingebung dir sagt. Dann kann du im Grunde erfühlen, ob die Aufteilung stimmig ist. Mitunter muss auch das eine oder andere Möbelstück verrückt werden, damit es so passt, wie es dir gefällt.  

Fazit  

Geht es darum, ein individuelles Raumkonzept zu erstellen, stehen dir ganz verschiedene Stilrichtungen zur Verfügung. Besonders angesamt ist unter anderem der schwarz-weiß Stil. Diesen kannst du beliebig definieren und umsetzen. Experimentiere dabei gerne mit verschiedenen Materialien, Oberflächenstrukturen und Formen. Damit die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommt, bedarf es passender Teppiche in hell, dunkel oder gerne auch farbig. Wenn du zudem auf der Suche nach eindrucksvollen Dekorationen bist, schaue gerne gezielt nach trendigen Vasen, hübschen Beistelltischen, grazilen Wandspiegeln, Laternen usw. Vor allem Wandbilder und Teppiche in schwarz-weiß Optik runden den Gesamteindruck stylisch ab und werten ihn langfristig auf. Jetzt gerne nach tollen Teppichen für dein Wohlgefühl stöbern.              

Teppiche für kleine Wohnräume ( Wie man den richtigen wählt)

Feng Shui : Leitfaden für die Einrichtung Ihrer Wohnung nach den Regeln des Hauses